Sex nach vielen Jahren


"Nach dem Tod meines Mannes habe ich 15 Jahre allein gelebt. Jetzt habe ich mich verliebt habe aber Angst, dass das Körperliche nicht mehr funktioniert. Kann man irgendwann zu alt sein? "

Regina (68), Aachen

 

Antwort

 

Liebe Regina,

machen Sie sich keine Sorgen. Sex ist wie Radfahren, das verlernt man so schnell nicht! Vielleicht hatten Sie ja die Möglichkeit sich in den letzten Jahren selbst zu befriedigen, dass nimmt der Körper wie einen „normalen“ Geschlechtsverkehr wahr. Alles bleibt in Schwung und ist gut durchblutet.

Aber auch wenn Sex in den letzten Jahren keine große Rolle gespielt hat, wenn Sie vorher Sex genießen konnten, werden Sie es auch jetzt können.

Eventuell werden Sie Problem mit Scheidentrockenheit haben, da kann Gleitmittel ein guter Helfer sein. Sprechen Sie mit Ihrem neuen Partner über Ihre Befürchtungen, dass nimmt auf jeden Fall Anspannung und Druck.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0