Plötzlich in eine Frau verliebt


"Ich war 25 Jahre mit meinem Mann verheiratet und habe mich nun in eine Frau verliebt. Jetzt bin ich ganz durcheinander!"

Gitte (57), Köln

 

Antwort

 

Liebe Gitte,

schön, dass Sie wieder verliebt sind! Wir haben immer die Tendenz, Menschen in Schubladen zu stecken - auch uns selbst. Aber ist das notwendig?

Kann ich nicht in einem Lebensabschnitt einen Teil von mir genießen und im anderen etwas anderes an mir schätzen? Es ist doch der Mensch wichtig, den ich liebe.

Vielleicht können Sie Ihre Gedanken sortieren ganz unabhängig vom Geschlecht Ihrer Partnerin, wie fühlt sich das an? Was muss bewältigt werden? Aber vor allem genießen Sie die Zeit des Verliebtseins!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0